Nichts ist für das Leben in der faszinierenden Unterwasserwelt eines Aquariums so existenziell, wie die richtigen Parameter der Wasserwerte. Allein die Wasserqualität ist entscheidend für die erfolgreiche Haltung und Pflege bunt schillernder Zierfische und prachtvoller Wasserpflanzen, denn sie ist das Lebenselixier aller Organismen im Becken.

Dank der einfachen Handhabung von speziellen Analyse-Tests, die in den Zoofachmärkten erhältlich sind, ist eine Durchführung der Schnelltestverfahren zur Überprüfung der Wasserwerte eine leichte und sehr sichere Angelegenheit. Neben Teststäbchen gibt es hochwertige Komplettsets mit umfangreichem Zubehör, wie Messbecher, Messlöffel, Tabellen und Spritzen. Die unterschiedlichen Testprogramme haben dabei alle ein gemeinsames Ziel: Sie bieten nützliche Hinweise zur richtigen Interpretation der Wasserwerte und ermöglichen bei größeren Abweichungen die notwendigen Sofortmaßnahmen einzuleiten.

Digitale Wassertests

Doch längst informieren nicht nur herkömmliche Testsysteme über die Beschaffenheit des Aquarienwassers. Auch mithilfe des Smartphones lassen sich heute photometrisch die Wasserwerte schnell und einfach ermitteln. So bietet JBL, der Hersteller für Futter, Pflegemittel und Technik für Gartenteich und Aquaristik, eine zuverlässige Messung mit der kostenlosen ProScan App, die unter anderem die Werte Gesamthärte (GH), Karbonathärte (KH), pH-Werte sowie die Nitrit-Werte (NO2) bestimmt.

Es besteht die Möglichkeit, die Wassertests in den Bereichen Aquaristik Süßwasser, Gartenteich oder Leitungswasser durchzuführen. Mit dem Fokus auf die Ermittlung der Wasserwerte im Aquarium wird für das mobile Analyseverfahren eine Packung JBL ProScan Multi-Wasseranalyse benötigt, zu deren Inhalt 24 Teststreifen und eine Farbkarte gehören. Ist die ProScan App installiert, kann sie auch gleich zum Einsatz kommen. Dazu wird ein entsprechender Analysestreifen kurz ins Aquarienwasser getaucht, und der Start-Button der App aktiviert. Ein Countdown zählt 60 Sekunden herunter und schaltet im Anschluss automatisch auf die Kamerafunktion des Smartphones. Der Teststreifen wird nun auf die beigefügte Farbkarte gelegt, und ähnlich wie beim QR-Code, abfotografiert. Übersichtlich erfolgen umgehend die Ergebnisse der ermittelten Testwerte. Sind die gemessenen Werte zu optimieren, bietet die App entsprechende Vorschläge zur Problemlösung an.

Auch die Firma Tetra bietet eine eigene, kostenlose Aquaristik-App an, die Aquarienbesitzern digitale Wassertests ermöglichen. Per Smartphone lassen sich auch hier die wichtigsten Wasserparameter in Aquarium und Gartenteich bestimmen, darunter Nitrit, Nitrat und der pH-Wert. Der Unterschied zur ProScan App von JBL ist der Verzicht der Farbkarte, stattdessen ist die App mit den gängigen Streifen-und Tropfentests von Tetra kompatibel. Wer die schnellere Messung bevorzugt, ist mit den „Tetra 6in1“-Teststreifen gut bedient, da die wichtigsten Wasserwerte in nur einem Schritt geprüft werden. Etwas länger dauert hingegen das Verfahren mit dem „Tetra WasserTest Set Plus“. Dieses sehr professionelle Testlabor im Kofferformat ist ausgestattet mit Reagenzien als Tropfen und Pulver, Küvetten, Löffel, einer Spritze sowie Farbkarten und ermöglicht die genaue Analyse von insgesamt zehn Wasserwerten. Schritt für Schritt werden die einzelnen Tests durchgeführt und sind daher zeitintensiver in der Ausführung. Die wichtigen Informationen zu den grafisch dargestellten Testergebnissen werden in der App durch hilfreiches Hintergrundwissen ergänzt. Zudem lässt sich eine Testhistorie erstellen, mit der sich die Wasserwerte langfristig im Blick behalten lassen.

Fazit

Die Apps sind ideale Alternativen zu den herkömmlichen Testanalysen, denn die gemessenen Werte werden mit digitaler Genauigkeit erfasst und gespeichert. Einfach in der Handhabung ist die Analyse des Aquarienwassers per Smartphone schnell prüfbar. Zudem werden Nutzer*innen über geeignete Lösungsvorschläge bei möglichen Veränderungen der Wasserwerte informiert und erhalten somit wertvolle Tipps rund um die notwendigen Pflegemaßnahmen ihres Biotops.

Und was können wir für Sie tun?


Schreiben Sie uns





    Mit dem Klick auf den Button „Anfrage senden“ werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.